Düsseldorf: No Nato-Aktionstag zu DHL

Beim antimilitaristischen Stadtrundgang in Düsseldorf am 7. Februar wurde auch der DHL ein Besuch abgestattet: „[…] Eine weitere Station war eine Filiale der DHL, ein Tochter-Unternehmen der Deutschen Post, das im Auftrag der Militärs weltweit Kriegsgerät, SoldatInnen, Munition und Treibstoff an die verschiedenen Kriegsschauplätze transportiert und fest in die militärische Struktur eingebunden ist.“

DHL Düsseldorf 07.02.2009

Quelle: http://de.indymedia.org/2009/02/241587.shtml